Magazin fluter zum Thema Flucht

Das aktuelle Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung setzt sich mit dem Thema Flucht auseinander. Die Artikel und Grafiken beschäftigen sich mit den Themen was Menschen vertreibt, wie Menschen flüchten und wo Menschen dann landen.  Weitere Infos finden Sie hier: http://www.fluter.de/de/147/thema/

Außerdem finden Sie das Magazin auf dieser Webseite unter Links und Materialien zum Thema Flüchtlinge und Migration. Hier finden Sie auch weiter Veröffentlichungen, Ratgeber und Artikel zum Thema.

 

Jugendjury hat erste Anträge bewilligt

Die Jugendjury hat bereits die ersten Projektanträge von Kindern und Jugendlichen bewilligt. Darunter ein Interkulturelles Fest an der Fritz- Reuter-Oberschule, eine Zukunftswerkstatt in der JFE Kinderbude, ein Projekt zur Suchtprävention und eines zur Gestaltung der Säulen vor dem Linden Center.

Einen Bericht zur Konstituierung und zu den Antragskriterien der Jugendjury gibt es hier: http://gangway.berlin/konstituierung-der-jugendjury-hohenschoenhausen/

Jugendjury Lichtenberg und Hohenschönhausen

Nachdem sich in den letzten Wochen die Jugendjurys konstituiert haben können nun auch hier Projekte beantragt werden. Die Jugendfonds sind von und für Kinder und Jugendliche. In beiden Fördergebieten können Projekte bis 750€ beantragt werden. 

Die Projektanträge werden von der Jugendjury in Augenschein genommen und nach einem demokratischen, diskussionreichen Verfahren entschieden. Gangway e.V. betreut die Jugendfonds: sammelt alle Anträge, ruft die Jury zusammen und setzt sich nach der Entscheidung der Jugendlichen mit den Antragssteller_innen in Verbindnung.
 
Vielleicht habt ihr schon Ideen, seid noch am "rumspinnen" oder ihr wollt euch für Projekte mit anderen zusammentuen? Dann meldet euch bei Gangway. Kontakt und weitere Infos finden sich hier:
 

 

Aktionsfonds Lichtenberg gestartet

Nun können auch Projekte im Rahmen des Aktionsfonds Lichtenberg beantragt werden. Dieser richtet sich an Bürger_innen, kleine Initiativen, Vereine, Bündnisse, Jugendclubs und Projekte, die sich für Respekt und eine demokratische Kultur einsetzen. Die Projekte können ein Finanzvolumen von 300 bis 2.000 € haben und müssen bis zum 31. Dezember 2015 abgeschlossen sein. 

In diesem Jahr gibt es drei Antragsfristen: Jeweils bis zum 17. Juli, 11. September oder 13. November 2015 müssen diese schriftlich bei der Koordinierungsstelle Lichtenberg eingereicht werden. Alle weiteren Informationen sowie das Antragsformular als Download finden Sie auf dieser Webseite unter Partnerschaft für Demokratie Lichtenberg.

Start des Aktionsfonds Hohenschönhausen

Ab heute können Projekte im Rahmen des Aktionsfonds Hohenschönhausen beantragt werden. Dieser richtet sich an Bürger_innen, kleine Initiativen, Vereine, Bündnisse, Jugendclubs und Projekte, die sich für Respekt und eine demokratische Kultur einsetzen. Die Projekte können ein Finanzvolumen von 300 bis 3.000 € haben und müssen bis zum 31. Dezember 2015 abgeschlossen sein. 

In diesem Jahr gibt es drei Antragsfristen: Jeweils bis zum 19. Juni, 21. August oder 23. Oktober 2015 müssen diese schriftlich bei der Koordinierungsstelle Lichtenberg eingereicht werden. Alle weiteren Informationen sowie das Antragsformular als Download finden Sie auf dieser Webseite unter Partnerschaft für Demokratie Hohenschönhausen.