„No Hate Speech“ – Kampagne in Deutschland gestartet

Die Europrat-Kampagne „No Hate Speech“ ist nun auch hier gestartet. Die von den Neuen deutschen Medienmachern umgesetzte Initiative tritt rassistischen und hetzenden Äußerungen im Internet entgegen. Es gibt Infos dazu, was Hate Speech eigentlich ist, welche Ziele die Kampagne hat, wie man sich (rechtlich) gegen Hate Speech wehren kann und zudem Aktivist*innen und Organisationen mobilisieren und vernetzen.

Infos unter: https://www.facebook.com/nohatespeechdeutschland/

 

Am 27. und 28.  August präsentiert sich die Initiative auch beim Tag der offenen Tür des Bundesfamilienministeriums: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/familie,did=226892.html

Neu gestaltete Graffiti-Wand an der Falkenburg

Kinder aus der Falkenburg und dem Orange-Flip haben gemeinsam mit der Lichtenberger Graffiti-Crew die Giebelwand der Falkenburg gestaltet. In einem gemeinsamen Workshop wurden Skizzen zu dem Thema Superfrau und Superman erstellt. Manga- und Zauberkräfte stehen gerade hoch im Kurs.

Erster kulinarischer Abend von SolidariGee

Der erste Kochabend von SolidariGee e.V. im Rahmen des Aktionsfonds Lichtenberg war ein voller Erfolg: In der Küche des Café Maggie bereiteten 15 Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung gemeinsam vegane Burger zu, die wohl sehr gut ankamen. In den nächsten Wochen geht’s weiter – wir sind gespannt, was sie noch so zaubern und wünschen guten Appetit!

Mehr zu SolidariGee unter www.solidarigee.de

Halbjahresauswertung 2016 des Lichtenberger Registers erschienen

Register_lb3

Die Halbjahresauswertung 2016 des Registers für Lichtenberg ist erschienen
 
Das Lichtenberger Register ist eine Dokumentation von neonazistisch, rassistisch, antisemitisch, lbgtiq-feindlich*, antiziganistisch, rechtspopulistisch und anderen diskriminierend motivierten Vorfällen, die sich in Lichtenberg ereignen.
 
[…] Von Januar bis Juni wurden in Lichtenberg 158 Vorfälle gezählt. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr (...) wiederum ein deutlicher Anstieg der Zahlen zu vermerken. Weiterhin ist die rassistische Mobilisierung gegen Flüchtlinge, ihre Unterbringung und ihre Unterstützer_Innen das zentrale Thema der Rechten. [...]
 
 
Mehr zum Lichtenberger Register unter berliner-register.de/lichtenberg